„Die Mappe“ seit Januar neu bei C. Maurer Fachmedien

Zum 1. Januar 2020 hat C. Maurer Fachmedien mit der Fachzeitschrift „Die Mappe“ eines der führenden Fachmagazine für das Maler- und Lackiererhandwerk übernommen.

Nicht nur die Leser im Ausbau- und Sanierungsmarkt werden künftig von der erweiterten Kompetenz im redaktionellen Bereich profitieren.

Auch für die Hersteller in diesem Markt gibt es nun mehr und einfachere Möglichkeiten, die Anwender und Kunden zu erreichen.

„Mit der Übernahme der Marke Mappe und ihrer Produktfamilie wie dem Award „Maler des Jahres“ bauen wir unser Portfolio sowohl im Print- als auch im Veranstaltungsbereich weiter aus“, erklärte Carl-Otto Maurer, Geschäftsführender Gesellschafter von C. Maurer Fachmedien, nach der Übernahme des Traditionstitel, der zuvor 130 Jahre lang im Callwey Verlag erschienen war. „Das ist eine perfekte Ergänzung zu unserem Verlagsbereich Ausbau und energetische Sanierung mit den Titeln „Ausbau und Fassade“, „Energie Kompakt“ und dem Internetportal „EnBauSa.de“.

C. Maurer Fachmedien hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich vom klassischen Zeitschriftenverlag zum modernen Informationsdienstleister entwickelt. Das heutige Verlagsprogramm umfasst nicht nur Fachzeitschriften, sondern auch Online-Angebote, Sonderpublikationen, Kongresse und Seminare. „Wir wollen unseren Zielgruppen alle Informationen bieten, die sie zum beruflichen Erfolg benötigen“ erklärt Carl Otto Maurer“, und nutzen dazu alle Medienkanäle und Formate.“

Und dort, wo die Leser sind, sind auch Ihre Werbebotschaften richtig platziert. Neben Stuckateuren und Betrieben, die im Bereich der energetischen Sanierung tätig sind, bietet C. Maurer jetzt auch Fachinformationen speziell für Malerbetriebe
Neben den klassischen Werbeformen in den Printausgaben bietet C. Maurer Fachmedien viele zusätzliche Möglichkeiten, diese Zielgruppen zu erreichen, zum Beispiel über

  • die Newsletter der einzelnen Marken
  • digitale Advertorials
  • Sonderproduktionen wie „Maler Technik Spezial“
  • das Fachforum „Gesundes Bauen“ 
  • den Wettbewerb „Maler des Jahres“
  • Blogs wie den WDVS Blog